Wurzelbehandlung – Endodontie in Amberg

Zahngesundheitszentren Amberg – Altstadt und Fleurystraße

Eine Entzündung des Zahnnervs kann sehr unangenehm sein und eine Wurzelbehandlung erforderlich machen. Wir nutzen in unseren Praxen in Amberg moderne Endodontie, um Ihren Zahn möglichst schmerzfrei zu behandeln und zu erhalten. Dabei arbeiten wir mit modernsten Geräten und nach dem neuesten Stand der Wissenschaft. Ziel der Wurzelbehandlung ist die Erhaltung des eigenen Zahnes!

Online-Terminbuchung

Das Zahninnere – Endodontie – Wurzelbehandlung

Endodontie oder Endodontologie, ist die Lehre vom Zahninneren (vom griech. endon – innen). Häufig wird dieser Bereich der Zahnheilkunde auch einfach „Wurzelbehandlung“ genannt.

Der gesunde Zahn besteht aus einer Zahnkrone (dem sichtbaren Teil) und aus einer oder mehreren Zahnwurzeln (umschlossen vom Zahnfleisch und in der Regel nicht sichtbar). Die Zahnkrone wird von einer Schicht aus sehr hartem Zahnschmelz geschützt. Im Inneren der Zahnkrone und der Zahnwurzel befindet sich das Zahnmark, häufig auch „Zahnnerv“ oder „Pulpa“ genannt. Die Pulpa bildet den inneren Kern des Zahnes und ist besonders für dessen Entwicklung wichtig. Ein voll ausgebildeter Zahn kann aber auch ohne Zahnmark erhalten bleiben.

Wurzelbehandlung zur Zahnrettung - Gründe dafür:
  • Unfall
  • abgestorbener Zahnnerv
  • Entzündung des Zahnmarks (Pulpitis)
  • Karies, Parodontose oder Zahnwurzel als Verursacher einer entzündeten Zahnwurzel

Wurzelkanalbehandlung - dem Problem systematisch an die Wurzel gehen

Bei der Wurzelkanalbehandlung im Rahmen der Endodontie wird der Zahn an einer Stelle geöffnet und die mikroskopisch kleinen Wurzelkanäle werden von irreversibel erkranktem Material befreit, gesäubert, desinfiziert und gefüllt. Ziel ist es, so einer erneuten Entzündung vorzubeugen. Anschließend kann es nötig sein, den Zahn beispielsweise durch eine Krone oder Teilkrone zu stabilisieren.

In unseren Zahngesundheitszentren Amberg sind wir sehr darauf bedacht, auch bei starker Entzündung schmerzfrei und einfühlsam vorzugehen und verwenden für eine optimale Langzeitprognose nur die neuesten Techniken. Bei Wurzelkanalbehandlungen setzen wir auf moderne Technik. Diese ermöglicht ein präziseres Vorgehen und erhöht damit die Erfolgsprognose der Therapie wesentlich. Neben der Röntgentechnik setzen wir daher ein elektrometrisches Längenmessgerät ein. Dieses ermittelt die genaue Länge des Wurzelkanals durch eine hochpräzise Messung des elektrischen Widerstandes. Die Kenntnis der exakten Wurzelkanallänge ist Voraussetzung für alle nachfolgenden Arbeitsschritte. So können wir den Kanal vollständig bis zur Wurzelspitze behandeln und steigern die Erfolgsaussichten der Behandlung.

FAQ zur Endodontie / Wurzelbehandlung

Unter Anwendung von Endometrie, also der Messung von Wurzelkanallängen, wird ein extrem wichtiges Vorgehen in der Behandlung definiert. Leider war dies in der Vergangenheit sehr lange Zeit nicht möglich – lediglich Röntgenaufnahmen gaben Hinweise auf den feingliedrigen Kanalverlauf. Mit Widerstandsmessungen direkt im Wurzelkanal können selbst verkrümmte oder verengte Bereiche erkannt und mit einer Lupenbrille oder einem Mikroskop präzise bearbeitet werden.

Je nach Aufwand kommen unterschiedliche Abrechnungssätze zur Anwendung. Die anfallenden Kosten unterscheiden sich nach der bevorzugten Methode sowie dem individuellen Aufwand. Fragen Sie unsere Experten. Wir beraten – Sie entscheiden.


Interesse oder Fragen zu Zahnfüllungen?

Unser oberstes Ziel ist der Erhalt Ihrer Zähne! Wir beraten – Sie entscheiden! Jetzt Beratungstermin für eine Wurzelbehandlung vereinbaren.

Termin vereinbaren
Seitenanfang